Infoabend Familienpaten am 03.09.2020

Herzlich willkommen geheißen wurden interessierte Bürgerinnen und Bürger vergangenen Donnerstag vom Kinderschutzbund in Feuchtwangen. Anlass dazu war ein Infoabend, bei dem das Projekt der Familienpaten vorgestellt wurde. Bereits seit 2011 bringt der Kinderschutzbund Ehrenamtliche und Familien zusammen um „Zeit zu verschenken“ wie es im Prospekt heißt. Die kostenfreien Schulungen werden mit der Aushändigung eines Zertifikates abgeschlossen in denen die Paten „alles nötige Handwerkszeug für die Arbeit mit den Familien erlernen“ so Nancy Müller, die neue Koordinatorin des Kinderschutzbundes Feuchtwangen. Neben relevanten Informationen rund um das Projekt ergaben sich in einem offenen Gesprächskreis anregende Diskussionen darüber, wie Entlastung in Familien durch die Paten gelingen kann und welch wichtige Rolle dabei auch der Betreuung dieser zukommt. Wer sich näher über das Projekt informieren möchte kann dies über die Homepage unter www.familienpaten-bayern.de tun. Weiterhin gibt es für den Landkreis Ansbach noch freie Plätze für die Schulung, die am 10.10.2020 in den Räumen des FEU- Mitte in Feuchtwangen beginnen wird. Anmeldungen dazu werden gerne unter www.dksb-ansbach.de oder der Telefonnummer 09852/ 615510 entgegengenommen.